Aktuelles

Bei uns sind auch minimalinvasive laparoskopische Operationen möglich z.B.  „Knopfloch-Kastration“,  selbstverständlich mit schonender und sicherer Inhalationsnarkose (Narkosegerät Mindray Veta5 neuer Generation mit Beatmung) inklusiv komplettes Monitoring mit Kapnographie.  Anfragen auch über Kontaktformular möglich: >Kontaktformular

 

 

 

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit unserem Konsiliartierarzt für Chirurgie

Dr. Mario Sauer!  :)

 

Bei uns in der Praxis sind auch kompliziertere

orthopädische und endoskopische Operationen möglich, wie z.B. Kreuzbandriss OP, Kniescheibenluxation, Knochenbrüche, Arthroskopie. 

 

 

 

Unser neues Narkosegerät Mindray Veta5  mit automatischer Beatmung der neuesten Generation!

 

 

Durch diese neue Narkose können auch bei älteren Tieren  Operationen wesentlich risikoärmer durchgeführt werden.  Die Möglichkeiten einer gut steuerbaren Narkose kann man nur in Verbindung mit einer guten Narkoseüberwachung ausnutzen.  So werden je nach Größe und Länge des Eingriffs  mittels Patientenmonitor  EKG, Puls, Atmung, Blutdruck, Sauerstoffsättigung des Gewebes und der CO2 Gehalt der Ausatmungsluft überwacht.

 

 

 

Neues Ultraschallgerät!

Ultraschalluntersuchungen der Bauchhöhle sind bei Erkrankungen der inneren Organe, wie Verdauungsapparat, Harntrakt, etc. angezeigt. Die Untersuchung kann bei fast allen Tieren ohne Narkose oder andere vorbereitende Maßnahmen durchgeführt werden, lediglich ein Scheren des Felles am Bauch ist notwendig. Idealerweise sollten die Tiere nüchtern vorgestellt werde.

Neues Blutlabor! Blutbild inkl. Schilddrüsenwerte und Langzeitzuckerwert nur in 15Min!  

Tiere können uns nicht sagen, wie es ihnen geht. Meist erkennen wir an ihrem Aussehen oder an ihrem Verhalten, dass irgendwas nicht mit ihnen stimmt.  Blutuntersuchungen helfen uns weiter: Oft geben sie den allerersten Hinweis auf eine Gesundheitsstörung, noch bevor das Tier krank erscheint. Dank der Untersuchungen können wir sofort einen unmittelbaren Einblick in alle wichtigen Körperfunktionen erhalten, und  Störungen entdecken, die uns ansonsten verborgen bleiben. Dadurch kann Ihr Tier im Fall der Fälle frühzeitig behandelt werden, was nicht nur die Erfolgsaussichten der Therapie steigert, sondern auch die Behandlungskosten senkt. Mit unseren praxisinternen Analysen können wir viele Untersuchungen abdecken. Wenn weiterführende oder Kontrolluntersuchungen erforderlich sind, senden wir die Proben an spezialisierte Labore. ©IDEXX


Neu! Digitales Röntgen in der Praxis!

Vorteile für Patienten:

  • Reduktion der Strahlendosis
  • keine Wartezeit, Befunde können sofort mit den Patientenbesitzern am Monitor besprochen werden
  • gestochen scharfe Bilder, Wiederholungsaufnahmen gehören der Vergangenheit 
  • Verzicht auf Entwicklungschemikalien, umweltschonender
  • einfache und schnelle Bildnachbearbeitung, bessere Befunde